Untermenü

Die evangelische Laurentiusgemeinde

deckblatt.JPG
Unsere Kirche wurde zwischen 1134 und 1142 dem Heiligen Laurentius geweiht. Als sie durch Brandstiftung am 16. November 1984 ausbrannte, überlebte ein angesengtes Plakat mit der Jahreslosung für 1984 aus dem 2. Timotheusbrief Kapitel 1,
Vers 7:

Gott hat uns nicht einen Geist der Verzagtheit gegeben, sondern der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit.

Das Psalmwort „Lobe den Herrn, meine Seele und was in mir ist seinen heiligen Namen! Lobe den Herrn, meine Seele und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat!“ drückt aus, was uns als Gemeinde wichtig ist. Von zentraler Bedeutung sind für uns die Gottesdienste mit eingeschlossener Kinderverkündigung. Die Gemeinde lebt mit ihrer Kirchenmusik. Diese steht im Dienst der Verkündigung des Wortes Gottes und seiner Aktualität für das Leben heute. Mit der Musik klingt die Freude des Glaubens an Jesus Christus.

Zur Laurentiusgemeinde gehören ca. 1350 eingetragene Gemeindeglieder. Menschen aus allen Generationen leben in ihr und bilden die Gemeinde. Die Frische der Jüngeren z.B. in Familien mit kleinen und größeren Kindern bildet mit den Älteren die Gemeinschaft, wobei sie auch eine wachsende Gemeinde ist. Es sind nicht neu entstehende Wohngebiete, aber z.B. Eltern werden durch ihre Kinder im Kindergarten auf das Leben in der Gemeinde aufmerksam und gehören zum Bild der Gemeinde dazu. Die Gemeinschaft der Kantorei zieht an und bindet auch die nicht dort Aktiven mit ein. Jeder Gottesdienst wird in der Regel von der Kantorei bzw. dem Bläserchor bzw. durch Gesangssolisten bzw. Instrumentalisten liturgisch mitgestaltet. Davon sind die Gottesdienste in der Laurentiuskirche geprägt.

Sehr wichtig ist uns unser Laurentius-Kindergarten. Hier haben unsere Jüngsten den ersten Kontakt mit dem Leben in unserer Gemeinde. Die Laurentiusgemeinde bildet gemeinsam mit den Gemeinden Bartholomäus und Petrus die Gemeindekooperation Mitte-West unseres Kirchenkreises Halle-Saalkreis. Partnerschaftliche Beziehungen bestehen zur benachbarten katholischen Heilig Kreuz Gemeinde. Zum Gemeindebereich gehören die Evangelische Stadtmission und die Justizvollzugsanstalt „Roter Ochse“. Die Laurentiuskirche diente in der Zeit der DDR vielfach als geschützter Raum für Vorträge von und Gespräche mit vorrangig westlichen Persönlichkeiten zu aktuellen theologischen und gesellschaftlichen Fragen. So war sie in der Universitätsstadt Halle gesucht und fand über den innerkirchlichen Raum hinaus entsprechende Beachtung.

Wenn Sie auf unten aufgeführten Link gehen, können Sie sich einen ersten Eindruck von unserer Laurentiuskirche und dem sie umgebenden sehr schönen Friedhof machen.


7__Der_Heilige_Laurentius15_11_11_(2).pdf 302.83 KB
anfahrt_klein.JPG 71.97 KB

© 2016 St. Laurentius Halle · Impressum · Hilfe