Druckansicht öffnen
 

So 17.03.2024/18.00 Uhr Laurentiuskirche: "Lamentationes"- Kammerchor Josquin des Préz aus Leipzig

Geistliche Chormusik zur Passionszeit mit Werken von Thomas Tallis, Don Carlo Gesualdo da
Venosa und Josquin des Préz
Kammerchor Josquin des Préz, Leitung: Clemens Flämig
Eintritt frei, Kollekte erbeten


Im 16. Jahrhundert erlebte die Praxis, in den Gottesdiensten der Karwoche Vertonungen der alttestamentlichen Klagelieder Jeremias (lat. Lamentationes) zu musizieren, eine besondere Blüte. 

 

Die „Lamentations” von Th. Tallis gehören zu den ausdrucksstärksten Kompositionen dieser Texte. In diesem Konzert korrespondieren sie mit weiteren Werken des 16. bzw. beginnenden 17. Jahrhunderts, darunter Auszügen aus den berühmten Responsorien zur Karwoche von Gesualdo und Josquins größter Psalmkomposition, dem „Miserere”.


Der Kammerchor Josquin des Préz aus Leipzig ist eines der erfahrensten Ensembles für die Musik der Renaissance und des Frühbarock. Er hat sich in den vergangenen Jahren u. a.durch die Aufführung des Gesamtwerks seines Namensgebers in 36 Konzerten einen Namen gemacht.

 

Bild zur Meldung: So 17.03.2024/18.00 Uhr Laurentiuskirche: "Lamentationes"- Kammerchor Josquin des Préz aus Leipzig